Aktuelles rund um die VWL-Bibliothek

16.12.2016

Digitale Semesterapparate werden NICHT deaktiviert!

Vor einigen Wochen hatte das Rektorat per E-Mail über Änderungen bei der Nutzung von digitalen Texten nach § 52a Urheberrechtsgesetz ab dem 01.01.2017 informiert und angekündigt, alle ILIAS-Kurse zum 30. Dezember 2016 zunächst zentral zu deaktivieren.

Erfreulicherweise konnte in einer Arbeitsgruppe von Hochschulrektorenkonferenz, Kultusministerkonferenz und VG WORT zwischenzeitlich eine Vereinbarung erzielt werden, die die Fortführung der digitalen Semesterapparate zu den bisherigen Bedingungen bis zum 30. September 2017 erlaubt. Eine endgültige Lösung für die von der VG WORT geforderte Einzelabrechnung von Werknutzungen wird von der Arbeitsgruppe bis zu diesem Zeitpunkt erarbeitet werden.

Eine Deaktivierung von ILIAS-Kursen zum 30.12.2016 erfolgt daher nicht. Digitale Texte können weiterhin eingestellt und genutzt werden.


15.08.2016

Wasserschaden im Kellermagazin

Aufgrund eines Wasserschadens in einem Kellermagazinraum der VWL-Bibliothek stehen bis auf weiteres Bücher aus folgendem Bestand nicht für die Ausleihe zur Verfügung:

Bestand des ehem. Staatswissenschaftlichen Seminars
(Bibliothekssigel 38/105)
>> Bücher, die vor 1990 erschienen sind und deren Signaturen mit dem Buchstaben B, C, D, E, F beginnen (Anzeige der Signatur im Katalog z.B. VWL/105/B...)

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das Team der VWL-Bibliothek


29.07.2016

Neues Kursangebot: Literaturrecherche & Informationskompetenz

Finden Sie die für Sie passende Schulung im neuen Kursangebot der VWL-Bibliothek.

Von der Vermittlung von Grundlagenkenntnissen der Literaturrechere über die wirtschaftswissenschaftliche Literatursuche für Fortgeschrittene bis hin zu einer individuellen Rechercheberatung zu Ihrem persönlichen Thema - unsere Webseite informiert Sie ausführlich über Inhalt, Termine und Anmeldung zur Schulung:

Hier geht's zum Kursangebot

Übrigens: Unsere Schulungen finden in Kooperation mit der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln statt. Diese beitet ein umfangreiches Schulungsangebot rund um die Bibliotheksbenutzung, das wissenschaftliche Arbeiten und die Literaturrecherche an: Schulungsangebot der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln


15.03.2016

LitSonar : innovative Literaturrecherche in Fachdatenbanken

LitSonar ist ein neues und innovatives Tool für Ihre wissenschaftliche systematische Literaturrecherche.

  • Erstellen Sie Schritt für Schritt komplexe Suchanfragen und setzen Sie diese bequem in zahlreichen Literaturdatenbanken ab (z.B. EBSCOhost und ProQuest)
  • Finden Sie gezielt die qualitativ hochwertigsten Publikationen anhand von Zeitschriftenrankings (z.B. das Handelsblatt VWL- und BWL-Ranking; entsprechend relevante Datenbanken werden automatisch ermittelt)

Ein ausführliches Info-Video zu LitSonar finden Sie hier: litsonar.com/help/video

LitSonar steigert nicht nur die Effizienz von Literatursuchen, sondern auch die Qualität und Vollständigkeit der Rechercheergebnisse.

Hier geht's zu LitSonar

To top


14.03.2016

Barrierefreie Bibliothek

Alle Informationen der VWL-Bibliothek zu Angeboten, Nutzungs- und Zugangsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung finden Sie seit kurzem auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt "Info & Service" - "Barrierefreie Bibliothek"  oder direkt über den Link:

http://vwlbibliothek.uni-koeln.de/barrierefreiebibliothek.html

To top


22.01.2016

PC-Arbeitsplätze mit neuer und aktualisierter Software

Angehörige der Universität zu Köln können ab sofort aus einem erweiterten und aktualisierten Softwareangebot wählen. Unter anderem können Sie nun das Statistikanalyseprogramm G*Power sowie die Produkte von Microsoft Office Professional Plus 2016 nutzen.

Die vollständige Liste der vorhanden Programme finden Sie auf unserer Homepage unter http://vwlbibliothek.uni-koeln.de/pc-arbeitsplatz.html

To top

Katalogrecherche

Katalog
VWL-Bibliothek

Erweitern Sie Ihre Suche auf alle WiSo-relevanten Quellen der Universität zu Köln:

WiSo-Bibliotheksservice

Neuerwerbungslisten